Labyrinthe

Es geht los – das Labyrinth in Schüttorf

In der kleinen Stadt Schüttorf in der Grafschaft Bentheim wird ein kleiner Stadtpark neu gestaltet. Wir bieten in Schüttorf  schon seit zwei Jahren die Seminarreihe: "Labyrinth meets Kunst“  an. Was lag also näher, als den Stadtvätern unseren lang gehegten Wunsch nach einem Labyrinth vorzutragen. Und siehe da - unsere Idee wurde angenommen und nun wird… Weiterlesen Es geht los – das Labyrinth in Schüttorf

Advertisements
Labyrinthe

Das Barfuß-Labyrinth in Bad Kissingen

Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir in Bad Kissingen an und quartierten uns auf dem Campingplatz ein. Er liegt direkt neben dem schönen Kurpark. In diesem Park liegt auch das Barfußlabyrinth. Gespannt machten wir uns auf den Weg. Der Spaziergang durch den Park war sehr angenehm. Viele außergewöhnliche Bäume säumen den Weg, dazu das Wasser eines… Weiterlesen Das Barfuß-Labyrinth in Bad Kissingen

Labyrinthe

Im Inneren der Kathedrale von Chartres

Ganz entgegen meiner sonstigen Angewohnheit habe ich vor unserem Besuch in Chartres kein Buch gelesen, das mir die Kathedrale erklärt. Vielleicht ist es ganz gut so, denn so lasse ich die Kathedrale auf mich wirken, ohne Beeinflussung. Sonst würde sich der Kopf einschalten und versuchen alles Wichtige auch zu sehen. Anderseits habe ich sicherlich viel… Weiterlesen Im Inneren der Kathedrale von Chartres

Labyrinthe

Ein Kraftort zum Auftanken

                    Müstair in der Schweiz Auf dem Weg über die Alpen sind wir im letzten Urlaub den Reschenpass gefahren und suchten eine Zwischenübernachtung. Im Campingführer entdeckte ich in dem Ort Müstair in der Schweiz einen familiären Campingplatz mit einer Heubodensauna. Das klang doch super! Wir kamen… Weiterlesen Ein Kraftort zum Auftanken

Labyrinthe

Labyrinthfahrt nach Campemoor und Kloster Damme

Die Sonne reiste mit uns nach Campemoor. Bei schönen Wetter erreichten wir den Solveig Hof in Campemoor und wurden dort herzlich begrüßt von Frau Dormann, die uns ein wenig über dieses schöne Chartres Labyrinth berichtete. Das Labyrinth in Campemoor ist als ein Symbol für das Leben, den Lebensweg zu begreifen. Die Zahl 7 taucht immer… Weiterlesen Labyrinthfahrt nach Campemoor und Kloster Damme

Labyrinthe

Beyenburg – ein Sonntagsspaziergang mit Fingerlabyrinth

Das Ruhrgebiet in Deutschland, sagt man, hat sehr schöne Landstriche. Ich gebe zu, ich kenne die wenigsten, denn ich komme aus dem oberen Nordwesten Deutschlands. Aber Beyenburg, ein Ortsteil von Wuppertal, kenne ich zufällig. Zufällig? Eine Freundin hat uns vor einigen Jahren, als wir wegen einer Autopanne im Bergischen Land gestrandet sind, diesen schönen Ort… Weiterlesen Beyenburg – ein Sonntagsspaziergang mit Fingerlabyrinth

Labyrinthe

Das Labyrinth – ein Symbol für den Lebensweg?

Das Labyrinth in seiner klassischen Form taucht schon vor Tausenden von Jahren auf. Es ist ein uralten Symbol, das sich durch die Geschichte der Menschheit zieht. Ein Labyrinth ist kein Irrgarten, oft werden die beiden verwechselt. Der Irrgarten hat Sackgassen, das Labyrinth hat nur einen einzigen Weg, der unweigerlich in die Mitte führt, wenn auch… Weiterlesen Das Labyrinth – ein Symbol für den Lebensweg?