Wer bin ich

            Hallo, ich bin Anita Pucknat.                 

 „Im eigenen Körper zu Hause sein“ ,IMG_6096
das ist meine Geschichte:
Der Weisheit des eigenen Körpers zu vertrauen!
„Seltsam“, werden Sie jetzt denken, im eigenen Körper ist man doch seit der Geburt, oder?
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, nein – häufig sind wir, bzw. unsere Seele, gar nicht ganz in unserem Körper. Wie komme ich dazu, dieses anzunehmen?
Meine eigene Geschichte hat mich auf einen spannenden Weg geführt:
Jahrelang litt ich an schmerzhafter Fibromyalgie mit Muskelverhärtungen, Schwindel und noch so einigen anderen Begleiterscheinungen.
Dann lernte ich im Studium der Kommunikation Körperarbeit nach „Stilstaan bij bewegen“ kennen und verlor meine Schmerzen.
Neugierig geworden, vertiefte ich dieses Wissen und vertraute immer mehr der Weisheit meines Körpers.
Ich verstand, was meine Seele mir durch den Körper sagen wollte:
Verhaltensweisen, Charaktereigenschaften und Gefühle sind in meinem Körper gespeichert und können Krankheiten verursachen.
Indem wir die Zusammenhänge erkennen, kann die Energie wieder fließen
und Schmerz löst sich auf. Mit Hilfe der Körperarbeit lernte ich völlig neu zu atmen,
gewöhnte mir eine andere Gangart an und wurde immer sensibler für meinen Körper
und das Leben und die Liebe, die uns umgibt.
Seit einigen Jahren gebe ich Seminare:

  • wie wir ins Gespräch kommen können mit unserem Körper und seinen Beschwerden
  • wie spannend und faszinierend es ist, zu hören, was sie uns zu sagen haben
  • sich selbst spüren und wieder fühlen lernen
  • Lebensenergie fühlen – oft können wir es im Alltagstrubel gar nicht mehr. Nackenverspannungen, Rückenschmerzen, Muskelverhärtungen, aber auch Erschöpfung, Ängste oder Ruhelosigkeit hindern uns
  • „Walking in your Shoes“ – durch Gehen mehr Verstehen und beleuchten
  • Selbsterkenntnis, wer bin ich?
  • das Fingerlabyrinth zu nutzen, um die Impulse auf dieser Seite auszuprobieren
  • Kommunikation herzustellen zwischen den drei Ebenen: Körper – Geist – Seele
  • Das Labyrinth unterstützt uns durch seine Kraft und Zentrierung in der Mitte

Endlich bei sich ankommen – Selbsterkenntnis: die Lebensenergie frei fließen lassen,
Selbstheilungskräfte anregen und meine innere Mitte und damit auch meine Innere Stimme deutlicher wahrnehmen. Welche Blockaden hindern mich im Alltag? Welche Gedankenmuster wiederholen sich? Welcher Persönlichkeitstyp bin ich und wie ticke ich? Diese Fragen bewegen mich seit vielen Jahren.

Und warum Labyrinthe?
Zwei Bücher von Kathleen Mcgowan haben eine große Veränderung in meinem Leben bewirkt. Durch „das Maria Magdalena Evangelium“ bin ich auf die Suche gegangen, wo Maria Magdalena überall dargestellt wird in unseren Kirchen. Eine sehr spannende Erfahrung, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Meine eigene Spiritualität bekam dadurch einen neue Ausrichtung.
Durch ihr zweites Buch: „das Jesus Testament“ bin ich auf Labyrinthe gestoßen worden.
Labyrinthe haben eine Kraft, die reinigt und zentriert.
In diesem blog berichte ich über verschiedene Labyrinthe, die wir auf unseren Reisen durch Deutschland besuchen. Ich möchte inspirieren, sich selber auf den Weg zu machen und sich in Labyrinthe zu „verlieben“.
Reisen mit dem Wohnmobil sind zu unserem Hobby geworden, dabei sind wir gerne auf der Suche nach Labyrinthen und interessanten Kirchen und Orten, die eine große Ausstrahlung haben. Begleitet werden wir dabei von unseren Hunden, Emily und neuerdings auch von Connor. Beide sind große weiße Kuvasz und daran erkennt ihr uns sicherlich, wenn wir unterwegs sind. Ich freue mich, wenn wir uns vielleicht begegnen?

Wie ist die Idee zu den Fingerlabyrinthen entstanden?
ein kleines Labyrinth zu Hause haben: sich die Ruhe gönnen,
eine kleine Auszeit nehmen, auf den Körper hören und neue Wege zur inneren Mitte gehen. Das war mein Wunsch. Leider waren vor einigen Jahren in Deutschland keine Fingerlabyrinthe erhältlich. Da kam mein Mann auf die Idee, selber welche zu machen.
Ich finde, die Umsetzung ist gelungen!
Und nebenbei: ist ein Fingerlabyrinth sehr schön anzusehen
und es zu ertasten macht Freude.

Meine Ausbildungen
Ich habe an der FH Lingen Kommunikation studiert
mit dem Schwerpunkt: Darstellende Kommunikation, Rhetorik, Theaterpädagogik

Vertiefung: Körperarbeit nach „Stilstaan bij bewegen“, von Margot Groot, NL.

Seit vielen Jahren arbeite ich als Päd. Mitarbeiterin und Dozentin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Verschiedene Weiterbildungen vervollständigen mein Wissen und meine Intuition, u.a.

Walking in Your shoes

Meditation und Heilen (in der luth. Landeskirche) u.a. Energiearbeit, Tanz nach Roth

Heilkraft der Hände,

Quantenheilung,

STER-Therapie (energetische Fußreflexzonenmassage) in den Niederlanden.

Regelmäßige Teilnahme an internationalen, christlichen Seminaren zur
Spiritualität der Einheit und
intensive Arbeit mit dem Enneagramm
runden meinen Beruf als Kommunikationswirtin ab.

Meine kleine Praxis in Neuenhaus:
Ich arbeite mit verschiedenen Methoden:

STER -energetische Fußreflexzonenmassage:
In den Niederlande wurde diese neue energetische Form der Fußreflexzonenmassage entwickelt, die zum Teil auf altem ägyptischem Wissen basiert. Sie wirkt sanft auf die Reflexpunkte der Meridiane an ihrem Fuß. Meridiane sind Energiebahnen, die unseren Körper mit Lebens-Energie(Chi)versorgen.
Mit Hilfe dieser entspannenden Fuß-Massage spüre ich, wo Ihrem Körper Energie fehlt und führe Neue zu. Außerdem erfühle ich mit meinen Händen Energie-Blockaden und löse sie auf. Sämtliche Energiekreisläufe des Körpers werden harmonisiert. Sie spüren eine wohltuende Wärme und Entspannung, die Energie fließt wieder frei.

Matrix-Welle: Wir können uns mit dem Feld des reinen Bewusstseins, der Matrix, verbinden. (zu vergleichen mit einem intensivem Gebet) Eine sanfte Berührung mit meinen Händen bewirkt, dass die Kraft der Matrix direkt fließen kann und disharmonische Zustände im Körper und Geist reorganisiert werden. Dabei übernimmt Ihre eigene Seele die Führung, denn sie weiß, was jetzt gut für Sie ist. Meine Intuition und mein Vertrauen helfen dabei, die für Sie stimmigen Punkte präzise zu erkennen und zu benennen.

Termine über Tel. 05941 – 8844

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.