Labyrinthe

Das Labyrinth vor dem Magdeburger Dom

20140904_120438 20140904_120928

Vor dem Magdeburger Dom ist ein sehr schönes Labyrinth Typ Chartres gepflastert worden. Der imposante Dom ist so alt, wie die Kathedrale in Chartres, so das dieses neue Labyrinth wunderbar zu der Geschichte beider Kirchen passt. Das Labyrinth ist erst am 05.05.2012 eingeweiht worden. Die Umsetzung mit den unterschiedlichen Pflastersteinen ist sehr gut gelungen. Wenn man davor steht, erahnt man die Länge des Weges noch nicht. Aber während des Gehens spürt man dann doch, wie viele Schritte nötig sind, um in die Mitte zu gelangen. Es sind 287 Meter zu gehen. Dieses Labyrinth war für mich etwas besonderes, da es auf einem offen Platz angelegt ist. Bisher bin ich eher intimere Labyrinthe gegangen, in der Natur. Doch trotz der offenen Lage vor dem Dom kann man, wenn auch etwas schwieriger, weil abgelenkter, in einen Raum der inneren Mitte gelangen. Ein gut gewählter Platz, der hoffentlich viele anregt, einmal das Labyrinth zu begehen.

Advertisements