Körperdialog

Labyrinth meets Kunst im Januar

img-20170128-wa0009

20170128_164746

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Januar diesen Jahres hatten wir wieder einen wunderschönen
„Labyrinth meets Kunst“ Tag in Schüttorf.
Unser Thema war: Weiblichkeit und Rituale.
Bei einem ersten Kaffee stimmten wir uns mit einem kurzen Impuls zu Ritualen auf das Thema ein. Anschließend wechselten wir in das „Kunstwerk“ in Schüttorf und legten dort mein portables Labyrinth aus. Meine neue Wasserspringschale eröffnete das Ritual mit viel Spaß. Dann stellten wir uns im Kreis um das Labyrinth zu einer Atemübung.
Danach gingen wir, begleitet vom Klang der Wasserspringschale und einer Klangschale, das Labyrinth mit dem Gedanken an eine Frau, die uns ein Vorbild ist. Viele von uns berichteten von dem Empfinden, diese Frau auch gespürt zu haben im Labyrinth. In der Mitte schlugen wir eine kleine Klangschale an und nannten den Namen der Frau. Zum Abschlusskreis beteten wir ein altes Heilgebet, das in diesem Rahmen eine sehr schöne Wirkung hatte.

Nach einen vielfältigen Mitbring-Mittags-Büfett suchte sich jede von uns eine der vorgefertigten Gipsfiguren aus, um sie nach eigenen Vorstellungen zu bemalen.
Wunderschöne, üppige, weibliche Frauenfiguren sind entstanden.

Rundum ein gelungener, tiefsinniger und zugleich fröhlicher Tag.

img-20170128-wa0021 img-20170128-wa0025img-20170128-wa0023

Advertisements